Arte mediathek cholesterin der große bluff. Cholesterin, der große Bluff (arte Doku)

Kardiologen kritisieren Sender ARTE wegen

arte mediathek cholesterin der große bluff

Mehr findet ihr hier auf Mediasteak. Die Theorie, dass zahlreiche Herz-Kreislauferkrankungen auf einen hohen Cholesterinspiegel zurückzuführen sind, ist im Laufe der letzten 50 Jahre zu einem. Bei meinem letzten Besuch auf der Website von Arte hatten schon mehr als 142 000 Nutzer diesen Beitrag aufgerufen. Mag sein , dass Statine ein Risiko senken. Mir scheint, dass Wissenschaftler, die vollkommen unbeinflußbar sind zunehmend von der Bildfläche verschwinden.

Next

Cholesterin, der große Bluff (arte Doku)

arte mediathek cholesterin der große bluff

Die durch ihn geschürte Verunsicherung könnte Patienten dazu verleiten, ihre Statin-Therapie abzusetzen. Das sagt aber noch nichts aus über einen angeblich kausalen Zusammenhang von Cholesterin. Wir soltlen offen bleiben - Wissenschaft ist - wie wir alle wissen - flüssig. Die Ablagerungen an unseren Arterienwänden, dort wo der Herzinfarkt entsteht, enthalten Cholesterin. Damit die Kassen von Pharmafirmen, Ärzten und der Margarineindustrie klingeln. Ebenfalls richtig ist, dass dies ursprünglich anders behauptet und von der Lebensmittelindustrie in der Tat weidlich ausgeschlachtet wurde.

Next

Cholesterin, der große Bluff (arte Doku)

arte mediathek cholesterin der große bluff

Was dort, auf einem öffentlich-rechtlichen Sender, über 80 Minuten Länge geboten wird, gleicht eher einem Kreuzzug von Glaubensrittern als einer kritischen Recherche. Nur: wo gibt es noch solche ''unkäufliche'' Forschung? Bei fachlichen Rückfragen können Sie gern auf mich zukommen. Er reiht sich damit in den naiven Empirismus und vorwissenschaftlichen Naturalismus der Heilpraktiker-Szene ein. So begann er 1980 mit der Auswertung von tausenden von Bildern straffälliger Personen und analysierte dabei die Ohrenstrukturen. Sicherlich: Auch zahllose andere, meist durch den Lebensstil bedingte Faktoren treiben die Atherosklerose voran, beispielsweise das Rauchen, ein hoher Blutdruck und Diabetes. Einen statistischen signifikanten Zusammenhang zwischen beider Faktoren.

Next

Kardiologen kritisieren Sender ARTE wegen

arte mediathek cholesterin der große bluff

» Da mir die Sendung entgangen war, sah ich sie mir umgehend im Internet an — und war fassungslos. Hat der Cholesterinskeptiker etwas durcheinandergebracht? Es gibt keine Parität einander widersprechender Studien bezüglich Cholesterin und Arteriosklerose, sondern ein klares Überwiegen derjenigen Studien, die den o. In diesem Buch stellte Hartenbach unter anderem die These auf, dass zwischen Rauchen und Krebs kein Zusammenhang bestehe. Und solange sind Informationen, die aufrütteln und nachdenklich machen, die Dogmen hinterfragen mehr als nötig! Nur wenige forschten in eine andere Richtung und stießen dabei schnell auf große Widerstände seitens der Pharma- und Lebensmittelindustrie. Normalerweise ist aber genau das Gegenteil der Fall. Mit ideologischem Eifer verfolgt de Lorgeril geradezu besessen seine Außenseiter-Positionen und legt eine Fülle pseudowissenschaftlicher Publikationen vor.

Next

Kardiologen kritisieren Sender ARTE wegen

arte mediathek cholesterin der große bluff

Selbst die in Sachen Evidenz sattelfeste , die schon viele allzu vollmundige Behauptungen als solche entlarvt hat, bescheinigt den Statinen eine nutzbringende Wirkung, und das bei überschaubaren Risiken. Eine allzu einseitige Berichterstattung kann also tatsächlich auch schädliche Folgen haben. Mein Dank geht zB an Prof. Mit kritischem Journalismus hat das nichts zu tun. Übrigens würde sich jeder andere Zweig der Medizin eine so breite Wissensbasis im eigenen Gebiet nur wünschen Anzahl an Patienten in den Studien, Anzahl an Ereignissen, Eindeutigkeit der Ergebnisse.

Next

Cholesterin, der große Bluff (arte Doku)

arte mediathek cholesterin der große bluff

Unstrittig ist ferner, dass Cholesterinsenker eine Goldgrube sind. Da der Patentschutz der gängigsten Statine längst abgelaufen ist, versucht die Pharmaindustrie auch schon seit Jahren, weitere Blutfettsenker zu entwickeln — bis vor kurzem allerdings ohne grossen Erfolg. Leben wir noch in einer Demokratie? Und dieser Nutzen werde mit jedem Jahr der Medikamenteneinnahme größer. . Dann geschieht womöglich, was unlängst in Dänemark beobachtet wurde: Nach ähnlichen medialen Kampagnen war die Häufigkeit von Herzinfarkten — darunter auch tödliche — landesweit angestiegen.

Next

Schadet Cholesterin nun oder nicht?

arte mediathek cholesterin der große bluff

Und damit das auch so bleibt, fließt viel Geld in Studien, um Cholesterin weiterhin zu verteufeln und somit das Milliardengeschäft zu sichern. Schon die Vorankündigung zur Sendung macht klar, in welche Richtung der Beitrag gehen soll. Viele Faktoren Gut belegt ist ferner, dass eine Behandlung mit Statinen vor Herzinfarkten schützt — und zwar umso nachhaltiger, je cholesterinreicher das Blut ist. Er zerschlägt nach eigenen Angaben den Cholesterol-Mythos, geißelt die missbräuchliche Verschreibung von Cholesterinsenkern und setzt dagegen auf mediterrane Lebens- und Ernährungs-Interventionen, körperliche Ertüchtigung, Omega 3 Fettsäuren, Immunitäts-fördernde Ernährung und Diabetes-Prävention. Mittlerweile mehren sich allerdings medizinische Studien, die der vorherrschenden Lehrmeinung widersprechen. Irreführend ist in der Sendung zudem die Vermengung von Dingen, die nur scheinbar zusammenhängen.

Next