Vadder kutter sohn drehort. „Vadder, Kutter, Sohn“ in der ARD: Neue Komödie: Axel Prahl spielt Knud aus Dithmarschen

Die ARD

vadder kutter sohn drehort

Es gilt, einen traditionsreichen Shanty-Chor vor dem Aus zu retten. Das dritte Filmteam, das in diesem Jahr in Friedrichstadt arbeiten wird, kommt auf Einladung des örtlichen Fremdenverkehrsvereins. Knud's only serious priority is leading the local pub-based shanty-choir, which he hopes to get the centennial honorary title, but the official observer is all but impressed, so he calls Addi's bluff to leave if a female is allowed, notably Knud's lover, publican Nadja Evers. Prahl: Die Musik hat uns auf jeden Fall zusammengebracht. Wunderbar ist die Begegnung Lennys mit einem alten Schulfreund, der seine großen Lebensträume inzwischen offenbar begraben hat und nun im Dörfchen ganz bürgerlich lebt.

Next

Axel Prahl und Jonas Nay im Interview über „Vadder, Kutter, Sohn“

vadder kutter sohn drehort

Ich habe aber selbst schon die leidvolle Erfahrung gemacht, dass man dabei auch auf die Nase fallen kann. Filmmusik mache ich immer mit meinem besten Freund, der auch Gitarrist meiner Band ist. Prahl und Nay immerhin sind als Vater-Sohn-Gespann trotz dröger Bucheinfälle etwa rund um ein Banjo ziemlich charmant und glaubhaft, weil beide eher unterspielen als auftrumpfen. Genauso wie Prahls kantiger Knud merkt er im Laufe der Zeit, dass man für die Familie ab und zu über den eigenen Schatten springen muss. Regisseur Lars Jessen lernte sogar in Meldorf, das im Landkreis Dithmarschen liegt, sein Handwerk. Suddenly cute but gloomy Lenny, who found some consolation in his popularity with the town rare eligible single foxes, expecting to recuperate and sell his collectors item banjo only to find his father sold it for piitance, admits being in an even deeper financial mess, and Knud tries to fix things. Ich muss in den Rollen, die nicht nordisch sind, aufpassen, dass ich Hochdeutsch rede, kriege ich aber hin.

Next

Filmkritik „vadder, Kutter, Sohn“: Norddeutsche Sturköpfe in modernem Heimatfilm

vadder kutter sohn drehort

Klar ist aber, da ist noch ein Rechnung offen. Auch die muss man erst mal finden. Aber sie macht niemals aus einem schlechten Film einen guten. Die Küstendörfer an der Nordsee waren immer wieder Drehort etwa für Vorabendserien oder Spielfilme. Denn in die historische Altstadt hatte High-Tech Einzug gehalten. Einiges davon entstand in Zusammenarbeit mit den sagenhaft talentierten Doppelkornochsen Rocko Schamoni und Heinz Strunk.

Next

Axel Prahl und Jonas Nay im Interview über „Vadder, Kutter, Sohn“

vadder kutter sohn drehort

Aber dann kam alles anders: Fast jeden Tag schien die Sonne damals im Spätsommer, und so entstand eine fast postkar­tenhafte Atmosphäre für dieses an sich sehr ernste Familiendrama: Schließlich ist der Streit und vor allem das lange Schweigen zwischen Vater und Sohn über die Jahre wie zu einer zweiten Haut geworden. Es soll nämlich einen neuen Imagefilm über die Stadt drehen. In der Story überzeugt der Song nicht nur die Behördenvertreterin, sondern auch den samt Banjo wieder aufgetauchten Lenny. Plötzlich scheint alles aus den Fugen zu geraten, was bisher so entspannt zu laufen schien. Leider dürfen Sie nur in der letzten Szene gemeinsam Musik machen. Aber im Film geht es eben nicht um eine Generationen-Band, sondern um die Sprachlosigkeit zwischen Vater und Sohn. Die Geschichte von gut und gerne 50.

Next

Vadder, Kutter, Sohn Filme HD Deutsch

vadder kutter sohn drehort

Dieses auf den Punkt kommen kann aber durchaus sehr wortreich ausfallen, wenn es genug zu sagen gibt. Probleme in der Krabbenfischerei Dabei haben beide viel gemeinsam: Das Geschäft von Lenny in Hamburg läuft nicht gut, und auch die Krabbenfischerei von Knud wirft nicht genug ab. Mit zum Besten gehört die Musik mit den selbst interpretierten Shantys des Dorfchors und dem Ohrwurm von Jakob Ilja. Er fährt Lenny nach, um in Hamburg mit ihm zu reden, und sieht, dass der Friseursalon inzwischen jemand anderem gehört. Auch das ist ein Stück weit die Mentalität des Landstrichs. Aber gerade weil es ein reiner Stimmungsfilm ist, hätte mehr Zurückhaltung bei den Klischees gutgetan: Sturköppe in der Provinz, die letztlich doch die glücklicheren Menschen sind, das hatten wir schon allzu oft. Wahrscheinlich, weil ich schon damit aufgewachsen bin.

Next

TV

vadder kutter sohn drehort

Insgesamt eine gelungene, oft überspitzt gezeichnete Komödie, die gute Laune macht, auch wenn es ein bisschen dauert, bis das Ganze in Schwung kommt. Zunehmend gerät Knud von allen Seiten unter Druck: Die Krabben gehen ihm nicht mehr ins Netz, mit seinem Versuch, die ersehnte Chorauszeichnung zu ergattern, droht er baden zu gehen, und Lenny, der selbst in der Krise steckt, zwingt ihn in eine Auseinandersetzung, vor der Knud sich gerne weiter gedrückt hätte. Hier hat Knud sich nicht gerade durch Erfolg und Fleiß hervorgetan. Ich finde die Dinger total romantisch. Dafür ist er sehr umtriebig und schlägt sich neben der Krabbenfischerei mit illegalen Sportwetten und kleinen Tricksereien durch. Lenny Jonas Nay ist alles andere als erbaut davon, wieder in seinen kleinen norddeutschen Heimatort und zu seinem Vater Knud Axel Prahl zurückkehren zu müssen.

Next